Interessantes

Johanna, 08.10.2006

Deutsch:

Verbietet Brot!
Eine K.R.Ä.T.Z.Ä.-Aktion

Artikel zum Leben ohne Schule
Allesamt lesenswert!

Die Konsequenzen von Konsequenzen

CoForum Ein offenes Forum für Theorie und Praxis und Förderung von Emanzipation, Selbstentfaltung, Kooperation und anderer “Verrücktheiten”; offene Wissensbasis zur Unterstützung alternativer und kooperativer Projekte; ein Ort des Lernens für einige wenige Skeptiker. Es soll eine entspannte Umgebung bereitstellen um sich gemeinsam an Gedanken heranzutasten.

Familiennetzwerk, eine Initiative des Familien e.V.
“Weniger Staat – mehr Eltern.” Zur Durchsetzung der ureigenen Rechte und Freiheiten von Familien.

Freerk Huisken
Marxistischer Schulkritiker

Open Theory
“Offene Theorie – open theory, kurz ot, ist der Versuch, das Modell freier Softwareentwicklung auf die Entwicklung von Theorie zu übertragen. Uns interessiert in diesem Zusammenhang die Art und Weise der Entwicklung von freier Software (mehr zum Vorbild). Wir wollen ihre Methode für die Entwicklung von Theorien für ein freies Leben nutzen”

Jugendseminar Engen
Erfahrungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen (anthroposophisch angehaucht)

Kurskontakte ‘Anders Lernen’
Artikel über “Anders Lernen” in “Kurskontakte”

Eltern-Kind-Büro Rockzipfel
Ein Leipziger, aber auch deutschlandweites Projekt.

Englisch:

Stop saying ‘Good Job!’
Was Lob alles anrichten kann

‘Products’ of Education
Von Joyce Fetteroll

Das Kato-Prinzip
Selbstbewusst und selbstverantwortet kommunizieren

KiRA – Kinderrechtliche Aktion
“KiRA ist der Versuch, Leute jeden Alters und aus allen möglichen Orten zusammenzubringen, die entweder schon kinderrechtlich aktiv sind, es erst noch (oder wieder) werden wollen oder das Geschehen als Sympathisant mitverfolgen wollen. KiRA ist also eine Kommunikationsstruktur, die der bundesweiten Vernetzung dient. Die Kommunikation findet ausschließlich per e-Mail über eine Yahoogroup (Mailingliste) statt”

Mit Kindern wachsen
“Wie können wir Kinder einfühlsam ins Leben begleiten und eine harmonische Beziehung zu ihnen aufbauen? Wie können wir partnerschaftlich, gewaltfrei und ohne Machtkämpfe mit ihnen leben, ohne uns dabei selbst aufzugeben und uns ständig zu verausgaben? Wie könnte eine Bildung aussehen, die ihre Integrität und Selbstständigkeit, ihren Forschergeist und ihre Kreativtät unterstützt?”

VFFM – Verband der Familienfrauen und -männer e.V.
Familienpolitik

Nicht alle Links wurden von mir überprüft.

Einen Kommentar schreiben

* = Pflichtangabe

Unerzogen Magazin